Unterricht


Doppelstundenprinzip

 

Alle Klassen an der GSR werden nach dem Doppelstundenprinzip unterrichtet. Das bedeutet, dass die Schüler/innen immer zwei Unterrichtsstunden in einem Fach haben. Insgesamt hat eine Halbtagesklasse somit nur drei Unterrichtsfächer an einem Vormittag. Das entlastet die Schultasche Ihres Kindes. Im Unterricht wird dadurch  mehr  Methodenvielfalt und somit Abwechslung zwischen Zuhören und eigenständigem Arbeiten oder Gruppenarbeit möglich.



Islamunterricht ab der 5. Klasse

Mit Beginn der 5. Klasse erhalten Muslime/Muslima Islamunterricht, auf Wunsch aber auch Ethik. Der Islamunterricht wird ausschließlich in deutscher Sprache von ausgebildeten Lehrkräften unterrichtet und ist ein Vorrückungsfach. 

 


Unterricht in höheren Jahrgangsstufen

Wahlpflichtfächergruppen ab der 7. Klasse

Die Entscheidung, welche Wahlpflichtfächergruppe Ihr Kind ab der 7. Klasse besuchen soll, treffen Sie im 2. Halbjahr der 6. Klasse. Ein Wechsel der einmal gewählten Gruppe ist aus schulorganisatorischen Gründen (Lehrerversorgung / Klassenstärke) kaum möglich.


Weitere Informationen zu den Wahlpflichtfächergruppen: