Unsere Lesekisten

Lesekiste-web

 

 

Seit über 4 Jahren stehen unseren Schülerinnen und Schülern 6 oder mehr Bücher im Klassensatz zur Verfügung, die ihnen für festgelegte Zeiträume ausgeteilt werden. Je nach Interesse der Klasse und der Lehrkraft werden die Bücher auch in den Deutschunterricht integriert.

 

 

Wozu aber so viele Bücher in einem Schuljahr?
Folgende Vorteile bringt das regelmäßige Lesen:

-          Förderung der Sprach- und Lesekompetenz (wichtig für alle Fächer)

-          Erweiterung des Wortschatzes

-          Kennenlernen allgemeinbildender Literatur

-          Erweiterung von Wissen, Kennenlernen anderer Lebenswelten und Förderung der Kreativität

-          mögliche Bezugnahme auf den Inhalt in allen Fächern

-          Förderung der Lesefreude

-          Mögliche Konzepterweiterungen durch Projekte zu den Lesekistenbüchern ...

Wir sind bestrebt, unsere Bücherauswahl immer wieder zu ergänzen, Bücher, bei denen die Resonanz der Kinder nicht so positiv ausfiel wie erhofft, zu ersetzten und aktuelle Kinder-, Jugend- und Erwachsene Literatur aufzugreifen. Und leider müssen auch immer wieder auf sonderbare Wege verschwundene Bücher oder Bücher, die kaputt gegangen sind, nachgekauft werden.

Das Ganze kostet natürlich. Aber um das Ganze ist für die Schülerinnen und Schüler möglichst günstig zu gestalten, muss jede Schülerin und jeder Schüler nur einmal in seiner Schullaufbahn an unserer Schule zahlen. Das sind in der 5. Jahrgangsstufe, 6 €. Tritt das Kind in einer höheren Jahrgangsstufe in unsere Schule ein, wird der Beitrag angepasst.

Auch von Schülerseite haben wir schon positives Feedback für unsere Lesekisten erhalten (nicht zuletzt von der Jahrgangsbesten unseres Abschlusses 2009) und mit Freuden machen sich unsere Deutschlehrkräfte immer wieder die Mühe, die Bücher auszuteilen, einzusammeln, auf Nachzügler zu achten und die Bücher im Unterricht zu behandeln.

Haben Sie in Ihrem Bücherregal eines „unserer“ Bücher und wollen es spenden? Dann schicken Sie doch einfach an unser Sekretariat (oder bringen es vorbei) zu Händen von Gudrun Franke.

Haben Sie Anregungen? Buchvorschläge? Oder wollen Sie unser Projekt finanziell fördern? Dann wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gudrun Franke
Koordination Lesekisten