ESIS Was ist das?


Was ist ESIS?


ESIS ist die Abkürzung für Elektronisches-Schüler-Informations-System und wird bereits an vielen bayerischen Schulen verwendet, um die Kommunikation zwischen dem Elternhaus und der Schule zu erleichtern. Den ausführlichen Elternbrief dazu können Sie sich auch als PDF-Dokument herunterladen.




Was kann ESIS - die Vorteile für Sie und für uns im Überblick

  • Die Information erreicht Sie schneller und zuverlässiger.
  • Die Schule kann Ihnen kurzfristig zusätzliche Informationen und Angebote für Ihr Kind zukommen lassen, die über Papier nicht weitergegeben werden können.
  • Die Information erreicht Sie auch dann, wenn Ihr Kind in der Zeit der Versendung nicht in der Schule anwesend ist.
  • Wir erreichen Sie über ESIS unabhängig von der Zuverlässigkeit Ihres Kindes.
  • Die Neuanmeldungen für die 5. Jahrgangsstufe an unserer Schule erfolgen über ESIS. Sie können in aller Ruhe die erforderlichen Daten zusammenstellen und erfassen. Nach dem Versenden erhalten Sie einen Ausdruck der eingegebenen Daten. Die Schülerdaten werden automatisch in die elektronische Schülerdatei aufgenommen.
  • Die Rückmeldung über den Empfang der meisten Schreiben wird von Ihnen einfach per E-Mail quittiert und von ESIS mit den Klassenlisten abgeglichen. Die meisten Rückmeldezettel werden überflüssig. Unterrichtszeit wird für den Unterricht gespart, der Verwaltungsaufwand der Klassenleiter reduziert.
  • Die Umwelt und unser Schulhaushalt werden geschont, da weniger Papier verbraucht wird. Unser Verwaltungsaufwand wird ohne Mehrbelastung für Sie deutlich vermindert.
  • Bei Krankheit können Sie uns über ESIS eine erste Krankmeldung zukommen lassen. Sie brauchen dann nicht mehr anzurufen. So erreichen Sie die Schule ohne Wartezeiten. Diese Krankmeldung ersetzt das Telefongespräch, aber nicht die noch notwendige Entschuldigung mit Unterschrift.


Hinweise zum Datenschutz

Bei Ihrer Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse(n), der Name Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. 

Diese Daten werden nur für das Elterninformationssystem ESIS verwendet und darüber hinaus weder genutzt noch an nicht mit der ESIS-Administration beauftragte Dritte wei­tergegeben. 

Mit der technischen Abwicklung von ESIS haben wir Herrn Herbert Elsner, Erlangen, betraut, der die Software entwickelt hat. Als Programmentwickler und in unentgeltlicher Dienstleistung hat er ebenfalls Zugang zu den wenigen o. g. Daten. Er darf diese jedoch nur zur Administration von ESIS und nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.